Ein Sportjahr zum Vergessen

Der Dezember ist angebrochen. Zeit für ein Resümee. Kurz gesagt: Ein Sportjahr zum Vergessen.  Im Februar warf mich ein Knochenödem im Schienbein für fast 3 Monate außer Gefecht, wobei knapp 4 Wochen dafür drauf gingen überhaupt eine Diagnose zu bekommen. Danach begann ich erst im Juni wieder meine Laufschuhe zu schnüren und wieder einen Handball … Ein Sportjahr zum Vergessen weiterlesen

Werbeanzeigen

On the road again

Die zweite Trainingswoche ist Geschichte. Vom 24.09.2018 bis zum 30.09.2018 war ich 4 x Laufen, habe eine Einheit Krafttraining absolviert und war brav am Freitag beim Handballtraining. 2 x 15 Minuten Laufen mit 1 x 1'30 Minuten Gehpause 25 Minuten langsamer Dauerlauf 2 x 15 Minuten mit 1'30 Minuten Laufpause Als Bonbon hatten meine Tochter … On the road again weiterlesen

BRLN2019

Alle Sensoren in Richtung Landeshauptstadt! Wieder mal gepackt von den TV Bildern aus Berlin, als Eluid Kipchoge den Marathon Weltrekord auf 2:01:37 drückte. Ich starte mit dem Trainingsplan "10 km in 12 Wochen für Quereinsteiger", den ich von der Runners World Internetseite habe. Woche 1 ist jetzt geschafft. Tag 1 3 x 10 Minuten Laufen … BRLN2019 weiterlesen

Berlin Marathon – Ich bin dabei

Bämm! Letzten Mittwoch erhielt ich während des abendlichen Anpuntschens vor dem Weihnachtsbaum der örtlichen Schule oben abgebildete Email! Wow! Ich laufe also wirklich den deutschen Marathon. Jetzt heißt es ein bezahlbares Hotel zu finden und sich einen Plan zurechtbasteln. Denn man tau, wie man hier im Norden sacht. Nützt ja nix.