Ein Sportjahr zum Vergessen

Der Dezember ist angebrochen. Zeit für ein Resümee. Kurz gesagt: Ein Sportjahr zum Vergessen.  Im Februar warf mich ein Knochenödem im Schienbein für fast 3 Monate außer Gefecht, wobei knapp 4 Wochen dafür drauf gingen überhaupt eine Diagnose zu bekommen. Danach begann ich erst im Juni wieder meine Laufschuhe zu schnüren und wieder einen Handball … Ein Sportjahr zum Vergessen weiterlesen

Werbeanzeigen

Ende und Anfang

Das war es also. Das Laufjahr 2016. Danke und Tschüss! Möchte ich an dieser Stelle sagen. Nein, Du konntest nichts dafür und ich gebe Dir auch nicht die Schuld, trotzdem kann es nur besser werden. 633 km stehen für das Jahr zu Buche. Das sind im Schnitt 53 km pro Monat. Das ist definitiv zu … Ende und Anfang weiterlesen