BRLN2019

Alle Sensoren in Richtung Landeshauptstadt! Wieder mal gepackt von den TV Bildern aus Berlin, als Eluid Kipchoge den Marathon Weltrekord auf 2:01:37 drückte. Ich starte mit dem Trainingsplan "10 km in 12 Wochen für Quereinsteiger", den ich von der Runners World Internetseite habe. Woche 1 ist jetzt geschafft. Tag 1 3 x 10 Minuten Laufen … BRLN2019 weiterlesen

Werbeanzeigen

Berlinahead Woche 1

Die erste Woche des Jahres 2018 ist vorbei und ich war genau 1x Laufen. Am 02.01. für knapp 40 Minuten oder auch knubbelige 6 km. Polar Flow Aktivität Die geplanten anderen beiden Einheiten wurden durch drei gezogene Zähne durchkreuzt. Dafür gab es seit Neujahr an 6 Tagen insgesamt 61 Liegestütz. Ich versuche täglich einmal am … Berlinahead Woche 1 weiterlesen

Berlin Marathon – Ich bin dabei

Bämm! Letzten Mittwoch erhielt ich während des abendlichen Anpuntschens vor dem Weihnachtsbaum der örtlichen Schule oben abgebildete Email! Wow! Ich laufe also wirklich den deutschen Marathon. Jetzt heißt es ein bezahlbares Hotel zu finden und sich einen Plan zurechtbasteln. Denn man tau, wie man hier im Norden sacht. Nützt ja nix.

Trainingswochenbuch Woche 9

Nach zwei Wochen Training mit höherem Umfang nun eine Woche mit reduzierten Läufen. Drei Einheiten, kein Intervall. Alles im langsamen Tempo und der lange Lauf hatte am Sonntag "nur" 15 km. Wobei 15 km für mich immer noch kein Selbstläufer ist. Meine Läufe bei runalyze: Dienstag Donnerstag Sonntag August: 3:35:50 Std. 31,06 km 2017: 75:31:10 … Trainingswochenbuch Woche 9 weiterlesen

Keine halben Sachen – Meine Laufbilanz

Gerd von Dirosports erstellte kürzlich in seinem Blog seinen Halbjahresrückblick. Ebenso wie ich benutzt er Polar Flow. Eine Bilanz ziehen ist eine prima Idee, denn so kann ich später mal kompakt auf das (nicht) Geschaffte zurückschauen. Ich hoffe mir ist das plumpe Nachmachen verziehen. Meine Laufmotivation, die im Dezember 2016 plötzlich da war, nahm ich … Keine halben Sachen – Meine Laufbilanz weiterlesen